Informationen zum Elternbeirat

Liebe Eltern,

herzlich willkommen auf der Info-Seite des Elternbeirats der Grundschule Am Borgfelder Saatland!

Ihr findet hier ein paar Informationen über den Elternbeirat und unsere Arbeit.

Kontakt:

Den Elternbeirat erreicht Ihr generell über die Klassenelternsprecher:Innen Eurer Klassen. Die Vorsitzenden des Elternbeirats (bzw. Eure Schulelternsprecher) sind Steffen Bieniek und Christian Kandler. Erreichbar sind sie unter der Email Adresse elternbeirat_BS@gmx.de.

Weitere Infos findet Ihr ausserdem auf elternsprecher-saatland.jimdofree.com.



Elternbeirat und seine Aufgaben:

Im Elternbeirat unserer Schule findet ein Austausch zwischen den Klassenelternsprecher:Innen und der Schulleitung statt.
Als Mitglieder des Elternbeirats sind jeweils zwei Elternvertreter:Innen pro Klasse stimmberechtigt. Sind in der Schule junge Menschen mit Behinderungen, soll im Elternbeirat mindestens ein Mitglied aus dem Kreis der Eltern von jungen Menschen mit Behinderungen vertreten sein. Lehrkräfte, Schüler:Innen und Mitglieder des nichtunterrichtenden Personals können an Elternbeiratssitzungen als Gäste mit beratender Stimme teilnehmen, sofern sie Mitglieder der Schulkonferenz sind.
Der Elternbeirat berät und beschließt über alle Angelegenheiten, die die Erziehungsberechtigten betreffen, soweit nicht eine Konferenz zuständig ist. Er soll mit der Schulleitung und mit dem Kollegium in der
Erfüllung des Unterrichts- und Erziehungsauftrages der Schule zusammenwirken.

Ihm ist vor Beschlüssen der Konferenzen, die von grundsätzlicher Bedeutung für die Unterrichts- und Erziehungsarbeit sein werden, Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben. Der Elternbeirat hat zudem die Aufgabe, die Beschlüsse der Schulkonferenz und der Gesamtkonferenz auszuwerten.

Der Elternbeirat vertritt die Schulelternschaft gegenüber der Schulleitung und den Schulbehörden, sofern ihre Anliegen nicht durch die Schulkonferenz geregelt oder vertreten werden.

Der Elternbeirat bestimmt die Themen, die in den Sitzungen behandelt
werden sollen, kann Gäste zu Themen einladen und Anträge an die Gesamt- und Schulkonferenz stellen.

Aus seiner Mitte wählt der Elternbeirat:
•    zwei gleichberechtigte Sprecher:Innen als Vorsitzende (Schulelternsprecher:Innen)
•    Elternvertreter:Innen für die Schulkonferenz und deren Stellvertreter:Innen
•    in Schulzentren zusätzlich die Sprecher:Innen der Abteilungen
sowie deren Stellvertreter:Innen
•    Delegierte für den GesamtElternBeirat und deren Stellvertreter:Innen.

Die Amtszeit der hier gewählten Elternvertreter:Innen beträgt jeweils 2 Jahre.

Auf schulischer Ebene haben die Eltern im Elternbeirat die effektivste Gelegenheit mitzugestalten.
Hier erfolgt der Austausch mit der Schulleitung über aktuelle Geschehnisse und die schulische Entwicklung.
Die Elternsprecher:Innen können Themen an die Schulleitung herantragen und werden in Entscheidungsprozesse vorbereitend einbezogen.
Wir empfehlen daher allen Elternsprechern:Innen, regelmäßig an den Elternbeiratssitzungen und am Informations- und Meinungsaustausch teilzunehmen.

Wir freuen uns weiterhin über eure Mitarbeit!

Eure Schulelternsprecher:Innen

 

Weitere Infos findet Ihr...

...zum Thema Ganztagsschulen unter:

https://www.bildung.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen117.c.3744.de

...zum Thema Übergang von der 4. zur 5. Klasse unter:

https://www.bildung.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen117.c.3744.de

...zum Thema „soziales Kompetenztraining“ („Stark im Team“) unter:

https://kompetenz-7.de/trainings-angebote/deeskalation-von-konflikten/

...über das Institut für Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Konflikttraining (I-GSK) unter:

http://www.i-gsk.de/index.php

Den Zentralelternbeirat erreicht Ihr unter:

https://www.zeb.bildung.bremen.de/startseite-1459

Der Link zu Bremens Schulgesetzen:

https://www.bildung.bremen.de/start-251714